200 Schwyzerörgeli auf der Rigi

jubilaum200_web

Wer ist dabei am 7. August 2016?

Vor 200 Jahren kehrten in der Herberge auf Rigi Kulm die ersten Touristen ein und liessen sich vom grossartigen Ausblick und einmaligen Sonnenuntergang faszinieren. Gemäss dem Gästebuch war dies genau in der Nacht vom 6. auf den 7. August 1816. Und so wollen die heutigen Touristiker der Rigi an diesem historischen Tag eine ganz besondere Referenz erweisen.

200 Schwyzerörgeli-Spielerinnen und -Spieler sollen am Sonntag, 7. August 2016, einzeln oder in Gruppen auf der Rigi auftreten. Spielplätze gibt es in den Hotels und Restaurants, auf den Rastplätzen, vor den Alphütten, bei den Bahnstationen oder sonst an einem schönen Plätzli. Es ist der Abschluss und Höhepunkt einer ereignisreichen Jubiläumswoche mit vielen Attraktionen. Die Rigi Kulm-Hotels, die Rigi Bahnen, RigiPlus und die weiteren Leistungsträger laden alle Örgeler herzlich zu diesem klangvollen Happening auf die Rigi ein:

Das Angebot umfasst folgende Leistungen:

  • Freie Bahnfahrt für Musikant/-in plus 2 Begleitpersonen (Partnerin, Partner, Freunde, Eltern oder Kollegen)
  • Mittagsverpflegung im Rigi Kulm-Hotel
  • Rigi-Jutensack
  • Rigi-Wanderbuch
  • Verpflegung für unterwegs.

Treffpunkt ist um 12.00 Uhr beim Rigi Kulm-Hotel, wo auch die Verpflegung sowie die weiteren Geschenke abgegeben werden. Um 13.00 Uhr gibt es einen Rigi-Gesamtchor, wo man die Rigi  mit dem «Oergelihuus» hochleben lässt. Und dann folgt die Verschiebung zu den einzelnen Konzertplätzen. Die Musikantinnen und Musikanten können in der Anmeldung selber angeben, wo sie spielen möchten. Das entsprechende Anmeldeformular steht hier zum Download zur Verfügung (auf Wort «Anmeldeformular» klicken) und muss bis am 15. Juli 2016 retourniert werden.