,

24 Alphörner, zwei Jodlerchöre, vier Zithern und eine Orgel

Alphornbläsergruppe Oberaargau_komplett_Sommer 2013

Konzerte in Herzogenbuchsee

Die Alphornbläsergruppe Oberaargau unter der musikalischen Leitung von Max Sommer, die Organistin Yuko Ito, die Jodlergruppen Sunntigs Zwaschple und Grottefluh sowie das Zitherensemble Zitherklänge geben Mitte Oktober in der reformierten Kirche von Herzogenbuchsee gleich zweimal ein in dieser Art einmaliges Konzert.

Nach erfolgreichen Alphorn-Konzerten im In- und Ausland – zuletzt in Prag – bieten diese beiden Konzerte in Herzogenbuchsee die Gelegenheit, einen interessanten Einblick in das schöne Repertoire der Alphorn- und Orgelmusik sowie des Jodelgesangs zu erhalten. Es werden traditionell-klassische und moderne Klänge von Alphorn und Orgel ertönen sowie Jodellieder und Zitherklänge in allen Varianten.

Die beiden Konzerte in der reformierten Kirche Herzogenbuchsee finden Statt am Samstag, 14. Oktober 2017, um 20.00 Uhr sowie am Sonntag 15. Oktober 2017, um 17.00 Uhr. Bei den bisherigen Konzerten und Auftritten  waren die Konzertlokale jeweils bis auf den letzten Platz besetzt. Es könnte sich deshalb lohnen, auch dieses Mal rechtzeitig Platz zu nehmen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen und Programm siehe www.swissalphorn.ch.