,

49. Folklorefestival Zermatt

Vogel

Mit der Volkstanzgruppe «Quer dur d Schwiiz»

Das 49. Folkorefestival verwandelte Zermatt am 13. August 2017 in eine bunte, fröhliche Kulisse der Trachten, Tänze und Musik. Das ganze Bergdorf stand ganz im Zeichen der Tradition und als Highlight fand ein grosser Umzug mit rund 1’000 Aktiven  statt.

Was vor 50 Jahren im kleinem Rahmen begann, ist heute zu einem grossen kulturellen Sommeranlass in Zermatt angewachsen und aus dem kulturellen Angebot des Walliser Bergortes nicht mehr wegzudenken. Mit von der Partie beim 49. Folklorefestival in Zermatt war auch die Volkstanzgruppe «Quer dur d Schwiiz». Nach mehreren von interessiertem Publikum verfolgten Volkstanzdarbietungen entlang der Bahnhofstrasse folgte am Nachmittag der grosse Umzug mit 46 Nummern. Werni Vogels Volkstanzgruppe mit Tänzerinnen und Tänzern aus verschiedenen Regionen der Schweiz tanzte ohne Unterbruch zu den Klängen der Ländlermusig Arwyna und die Zuschauer klatschten und jubelten begeistert. Zum Ausklang gaben die Volkstanzgruppe «Quer dur d Schwiiz» und die Musikanten auf der Bühne nochmals drei Volkstänze zum Besten und erfreuten sich an der Kulisse mit Matterhorn und Hunderten von Zuschauern.