Einträge von Ruedi Roth

,

Sennensattler Thomas Rütsche

Die beschlagenen Hosenträger sind der Stolz eines jeden Trachtenträgers im Alpsteingebiet. Ihre Tradition reicht weit zurück und produziert wurden sie einst von verschiedenen Sattlern. Heute sind die Werkstätten trotz grosser Nachfrage aber rar geworden. Der Toggenburger Thomas Rütsche betreibt seit über 30 Jahren eine davon.

9. Toggeburger Priisbödelä

Das 9. Toggeburger Priisbödelä gehört bereits wieder der Geschichte an. Der alljährlich stattfindende und traditions-behaftete Anlass lockte im Dezember 2015 wiederum zahlreiche Zuschauer auf den toggenburgischen Hemberg.

Im Pflichtenheft der aktiven Bödelerleute steht geschrieben, dass das Tragen der Tracht erwünscht ist. Und fürwahr: herrlich anzusehen waren die vielen verschiedenen Trachten aus den Regionen, welche dem Anlass das gewisse Etwas verleihen. Das Bödelen erlebt derzeit einen Aufschwung, welcher für die Organisatoren dieser Anlässe eine echte Befriedigung darstellt.

,

Bergüner Ländlerfründa

Rassig und bodenständig tönt es, wenn die fünf Bergüner Ländlerfründa mit ihren Instrumenten aufspielen. Mit echter Tradition und ohne Firlefanz findet ihre Musik den Weg zum dankbaren Publikum. Das unbeschwerte Aufspielen in typischer Bündnerart ist aber auch für die Musikanten selber purer Lebensgenuss.