Einträge von Stefan Schwarz

, ,

Neu mit Michi Jud

Seit Anfang Jahr ist der vielseitige Toggenburger Musiker Michi Jud der neue Akkordeonist und Schwyzerörgeler an der Seite von Frowin Neff. Er ersetzt den per Ende 2017 aus dem quartett waschächt ausgeschiedenen Remo Gwerder. 

,

Plattenspieler zum Selberbauen

Vinyl-Schallplatten sind längst wieder im Trend. Wer gerne bastelt und seine alten und neuen Scheiben zuhause erklingen lassen möchte, ist mit der exklusiven Spinbox des taiwanesischen DJs Question Mark bestens bedient. Bei Land&Musig zum Sonderpreis!

, ,

Mitenand: Ein klingendes Engagement für mehr Toleranz

Rund 1’000 Auftritte im In- und Ausland, 11 Tonträger, 8 USA-Konzertreisen, regelmässige Radio- und TV-Auftritte sowie die durch Publikumswahl im Jahr 2007 erhaltene Auszeichnung «Ländlerstar» sind die Meilensteine der 1998 zusammengefundenen  Swiss Ländler Gamblers. In der Fernsehsendung «Viva Volksmusik» vom 27. Januar und mit einem aktuellen Album starten die
sechs Musiker in die Jubiläums-Tour unter dem Titel «Gratuliere!». 

, , ,

20 Jahre Swiss Ländler Gamblers

Rund 1’000 Auftritte im In- und Ausland, 11 Tonträger, 8 USA-Konzertreisen, regelmässige Radio- und TV-Auftritte sowie die durch Publikumswahl im Jahr 2007 erhaltene Auszeichnung «Ländlerstar» sind die Meilensteine der 1998 zusammengefundenen  Swiss Ländler Gamblers. In der Fernsehsendung «Viva Volksmusik» vom 27. Januar und mit einem aktuellen Album starten die
sechs Musiker in die Jubiläums-Tour unter dem Titel «Gratuliere!». 

,

Jungmusikanten-Stubete 2018

Im Oktober des letzten Jahres wurde Dani Häusler mit dem «Goldenen Violinschlüssel» geehrt, der höchstne Auszeichnung, die in der Sparte Volksmusik vergeben wird. Dem Genannten plus Markus Flückiger, seinem Weggefährten in der Formation «Hujässler», widerfuhr bereits schon im Jahre 2011 eine grosse Anerkennung. Als erste aus der Sparte Volksmusik durften die beiden den Innerschweizer Kulturpreis in Empfang nehmen. Die Innerschweizer Kulturstiftung wurde 1951 von den sechs Zentralschweizer Kantonen gegründet. Nie in den sechzig Jahren zuvor ging der mit zuletzt 25 000 Franken dotierte Preis an Vertreter der Volks- und Ländlermusik. Ein Zeichen dafür, dass sie nicht nur an Beachtung zugenommen hat, sondern auf immer breiter werdender Basis auch Anerkennung und Bedeutung findet.

,

Hohes Niveau bei den grossen kleinen Siegern

Konzerte auf zwei Hauptbühnen, musikalischer Festbetrieb auf dem Unterlehn, offene Musikbühne in der Gartenwirtschaft, ein Rahmenprogramm im Haus der Volksmusik und ein nationales Netzwerktreffen. Das Volksmusikfestival Altdorf bietet am 18. und 19. Mai 2018 eine umfassende Sicht auf die Volksmusikszene in der Schweiz.

,

«Viva Volksmusik» mit Nicolas Senn

Mit einer weiteren Ausgabe der grossen Samstagabend-Show «Viva Volksmusik» präsentiert Nicolas Senn am 27. Januar 2018 im Schweizer Fernsehen live aus der Bodensee-Arena Kreuzlingen ein buntes volksmusikalisches Spektrum mit Jubilaren, Stars, Legenden, vielversprechendem Nachwuchs und diversen Überraschungen.

,

Landfrauen Weihnachtszeit

Die Advents- und Weihnachtszeit sollte die Zeit der kleinen Freuden sein und nicht von hektischem Treiben dominiert werden. Die «Landfrauen Weihnachtszeit» lässt mit zahlreichen Ideen willkommenen Raum für Erinnerungen, Hoffnungen und Wünsche an das kommende Jahr entstehen.

,

Ueli Moor

Mit seinem feinfühligen musikalischen Gespür und einer besonderen menschlichen Offenheit hat sich der 50-jährige Ueli Moor in verschiedenen Bereichen des Jodelfachs einen klingenden Namen geschaffen. Land&Musig hat den Jodler, Dirigenten, Kursleiter, Juroren und Komponisten in St. Stephan besucht.