,

90 Jahre Very Bühler

Buehler

Am Freitag, 6. Oktober 2017 darf der Ländlermusikant Very Bühler bei guter Gesundheit seinen 90. Geburtstag feiern und legt damit den Beweis ab, dass die Musik jung erhalten kann!

,

Dorothea – Kantate zu Ehren des Niklaus von Flüe

Dorothea

Im Rahmen von «Mehr Ranft» hat der Obwaldner Musiker Joël von Moos mit «Dorothea – Kantate zu Ehren des Niklaus von Flüe» ein musikalisches Werk für die besondere Besetzung Solojodel, Männerchor, Orgel und Streichorchester komponiert. Das Werk rückt Bruder Klausens Ehefrau Dorothea Wyss in den Fokus.

«Die Schweizer Schlösser» laden zum zweiten Schlössertag ein

Schloss_Oberhofen

18 Schlösser und Burgen aus dem Verbund DIE SCHWEIZER SCHLÖSSER lassen hinter ihre dicken Mauern schauen und erzählen ihre einzigartigen Geschichten. An diesem zweiten nationalen Schlössertag gibt es für die Besuchenden zahlreiche Schlosserlebnisse, von thematischen Führungen für Geschichtsinteressierte bis hin zu abenteuerlichen Entdeckungsreisen für Familien. Man begegnet historischen Persönlichkeiten, lernt alte Bräuche und geschichtliche Zusammenhänge kennen und Geniesser entdecken auch die vergnüglichen Seiten des Schlosslebens.

5 x «Unerhört jenisch» zu gewinnen

UnerhoertJenisch

Rund 27’000 Besucherinnen und Besucher liessen sich Anfang Jahr in vielen Schweizer Kinos vom Film «Unerhört jenisch» begeistern. Land&Musig verlost jetzt fünf der brandneuen DVD’s.

Schweizer Folk­lorenachwuchs-Wettbewerb

Nachwuchs

Am Samstag, 11. November 2014, findet in der Aula Cher in Sarnen eine weitere Auflage des Schweizer Folklorenachwuchs-Wettbewerbs statt. Anmeldungen werden bis am 27. Oktober entgegengenommen.

Die beliebteste Blaskapelle der Schweiz

Chuelibach

Jeweils im Folgejahr eines Schweizerischen Blaskapellentreffens findet der Radiowettbewerb um die Auszeichnung «Die beliebteste Blaskapelle der Schweiz» statt. Am 12. Oktober 2017 ist es wieder soweit!

Zügel los!

BallenbergPferde

Was verbirgt sich hinter den Begriffen Göpel, Abteilungsreiten, Säumer und Kavallerie? Wie sieht es aus, wenn der Hufschmied, der Sattler und der Veterinärmediziner Hand anlegen? Am Wochenende vom 30. September und 1. Oktober 2017 gibt es im Freilichtmuseum Ballenberg rund um das Pferd viel zu entdecken und zu erleben.

, ,

Geris Ländlertipp vom 13. September 2017

GeriKuehne_web

Während Jahrzehnten gehörten die Engelberger Franz und sein Sohn Sepp Feierabend zu den besten Ländlermusikern des Landes. Ihre Kompositionen werden noch heute gespielt. Ihr Familien-Restaurant «Wasserfall» in Engelberg galt ebenfalls während Jahrzehnten als Zentrum der Ländlermusik.

,

Prix Musique 2017

Roth

Mathilde Roh (Kornett) aus Aven/VS ist die Gewinnerin des Prix Musique 2017. Der zweite und dritte Platz gehen an Vivian Mingozzi (Querflöte) aus Contone/TI und Lionel Fumeaux (Bassposaune) aus Vétroz/VS.

, ,

30 Jahre Glütschbachörgeler vo Uetedorf

Gluetschbachoergeler

Die Grossformation «Glütschbachörgeler vo Uetendorf» wurde 1987 von der Musiklehrerin Louise Keller aus Uetendorf ins Leben gerufen. Noch ohne Namensbezeichnung trafen sich damals 11 Musikschülerinnen und Musikschüler zu ersten Proben und Zusammenspiel zuhause bei Louise Keller in Uetendorf. Die Freude am gemeinsamen Örgele sowie der geerntete Erfolg bei ersten Auftritten und Engagements bildeten die Basis für die weitere Entwicklung der Formation. Der Standort des früheren Probelokals, am Glütschbach in Uetendorf, war im Jahre 1991 die Inspiration für den Namen «Glütschbachörgeler vo Uetedorf».