,

Pirmin Huber Ländlerorchester mit Bernhard Betschart

Juuzende Instrumente. In diesem Konzert erwartet uns eine überraschende Verbindung aus moderner Volksmusik mit Jazz-Elementen und dem archaischen Muotataler Naturjuuz. Das instrumentale Ensemble von zehn Musikern wird ergänzt durch die archaischen Klänge des Muotathaler Jodlers Bernhard Betschart.

,

Gölä taufte den Jodlerkäse

Am Samstag, 28. April war es soweit: Gölä höchstpersönlich taufte den 83 kg schweren Emmentaler AOP-Käse, der am 4. August an der zweiten Lyssacher Jodlerwanderung gekauft werden kann.

,

Geris Ländlertipp vom 2. Mai 2018

Schweizer Volksmusik hat 1000 Gesichter, schreibt Markus Brülisauer, Geschäftsführer vom Haus der Volksmusik in Altdorf zum Programm des Volksmusikfestivals Altdorf. Dieses macht am Freitag und Samstag 18./19. Mai vor Pfingsten den Auftakt zu weiteren Festivals: Das Heiden-Festival vom 25. bis 27. Mai, das Heirassa-Festival in Weggis vom 7. bis 10. Juni, das Appenzeller Ländlerfest vom 3. bis 5. August und die Stubete am See am 18. und 19. August in Zürich. Die musikalische Ausrichtung alleine schon dieser fünf Anlässe bestätigt Brülisauers Aussage. Dessen berufliche Tätigkeit bekräftigt sie zusätzlich. 

,

Das Toggenburg lanciert die Churfirsten-Tour

Im Toggenburg können Bergwanderer ab diesem Jahr alle sieben Churfirsten in einer einzigen Tour besteigen. Mit 18 Wegstunden, 3’400 Höhenmetern, 30 Wegkilometern und sagenhaftem Panoramablick von den sieben Gipfeln gehört die Churfirsten-Tour zu den spektakulärsten Wanderabenteuern in der Schweiz.

,

Appenzeller und Toggenburger Naturjodel

Das Roothuus Gonten und die Hochschule Luzern führen gemeinsam eine musikkognitive Studie zum Appenzeller und Toggenburger Naturjodel durch. Im Zentrum steht die Analyse einer Sammlung von 1’400 Naturjodel sowie eine Umfrage unter aktiven Jodlerinnen und Jodlern. 

,

Hornkuh-Initiative

Während 20 Tagen lief zu Gunsten der Hornkuh-Initiative eine grosse Kunstaktion. Am Wochenende werden die 250 Werke von über 100 Schweizer Künstlerinnen und Künstlern im Kulturkloster Altdorf ausgestellt.

,

Geris Ländlertipp vom 25. April 2018

Zwar erst in einem Monat – am Samstag, 26. Mai 2018 – findet das Zentralschweizer Ländlermusikkonzert (ZLMK) statt. Zum 40. Mal, wohl aber zum ersten Mal im Kanton Tessin in Bellinzona. Die Kantonalverbände Uri, Schwyz, Unterwalden, Luzern und Zug laden zu einem Anlass in etwas anderer Form zu ihren Kollegen in die Sonnenstube ein, die ihrerseits ihr 30-Jahr-Jubiläum feiern.

,

Klangfestival Naturstimmen 2018

Bereits zum achten Mal findet vom 9. bis 21. Mai 2018 in Alt St. Johann das Klangfestival Naturstimmen statt. Es ist das dritte Festival unter der Leitung von Intendantin Nadja Räss. 6000 Besucherinnen und Besucher werden auch dieses Jahr ins Toggenburg pilgern. Aus Freude am Wiederhören von bekannten Stimmen, vor allem aber aus Lust am Entdecken von ganz neuen, «unerhörten» Harmonien und Rhythmen. Faszinosum des Festivals ist letztlich die Mischung von beidem: Vertrautes mischt sich mit Exotischem, Einheimisches trifft Fremdes. Und wenn die Vokal-Solisten, A-Capella-Gruppen und Chöre auf der Bühne zusammen singen, passiert es immer wieder: Wie von selbst löst sich das Trennende der verschiedenen Kulturen in der universalen Sprache des gemeinsamen Singens und Klingens auf. Und die Exotik entpuppt sich einmal mehr als blosse Frage des Standortes: Die Sänger aus Hawaii sind im Toggenburg letztlich auch nicht exotischer als ein Jodelchörli in Honolulu.

,

Geris Ländlertipp vom 18. April 2018

Das 2006 gegründete Haus der Volksmusik in Altdorf ist das schweizerische Kompetenzzentrum für Fragen rund um die Volksmusik. Die vielfältigen Tätigkeiten des Hauses (Kurse, Workshops, Volksmusik in der Schule, Forschung und Dokumentation usw.) werden immer wieder auch mit der  Organisation von tollen Veranstaltungen wie am kommenden Samstag mit «Tanzen, wenn die Musik aufspielt» im Sternen in Pfäffikon ergänzt. Dorthin lädt das Haus der Volksmusik im Rahmen des Schwyzer Kulturwochenendes ab 20 Uhr zu einem tollen Tanzabend mit der Kapelle Walter Hegner – Franz Schmidig ein, schickt diesem aber vorher ab 17 Uhr gleicherorts einen Tanzkurs voraus. Eine Gelegenheit für Einsteiger jeglichen Alters zum anderen «Darf ich bitten». Auf der Ebene Polka und Schottisch an Stelle von Disco Fox und Salsa/Mambo allerdings. Vier Wochen später, am 18. und 19. Mai (Pfingstwochenende) zeichnet das Haus der Volksmusik für die nächste Auflage des Volksmusikfestivals in Altdorf verantwortlich.

,

Bernisch-Kantonales Jodlerfest 2018 in Wangen an der Aare

In zwei Monaten findet in Wangen an der Aare das Bernisch-Kantonale Jodlerfest 2018 statt. Die Teilnehmerzahl bei den Aktiven ist bekannt, und auch sonst nimmt der Grossanlass immer mehr Formen an.