, ,

Geris Ländlertipp vom 8. November 2017

In einer Reportage von Markus Brülisauer (Leiter «Haus der Volksmusik» in Altdorf) über den «Chlefeli-Bauer» und Brauchtumskenner Röbi Kessler aus Schwyz, gewährt dieser Einblick in sein Hobby. Kessler erlernte den Umgang mit den kleinen Holzplatten bereits in der Schule. Genau so, wie es in Schwyz und den Nachbargemeinden nach wie vor üblich ist. «Jedes Jahr gehen Vorstandsmitglieder des Vereins «S Chlefele läbt» in die Schulklassen und zeigen den Kindern, wie man die Hölzer richtig zum Klappern bringt», erzählt Röbi Kessler.

,

Geris Ländlertipp vom 1. November 2017

Das ist beeindruckend: Am Samstag, 4. November, wird bereits zum 70. Mal zu einem Schwyzerörgäli- und Muulörgäli-Obig in die Ausserschwyz geladen. Damit weist dieser urchige und bodenständige Anlass eine derart unermüdliche und beharrliche Konstanz auf, die eine Permanenz über viele weitere Jahre hinweg nicht ausschliesst.

,

Geris Ländlertipp vom 25. Oktober 2017

Das ist beeindruckend: Am Samstag, 4. November, wird bereits zum 70. Mal zu einem Schwyzerörgäli- und Muulörgäli-Obig in die Ausserschwyz geladen. Damit weist dieser urchige und bodenständige Anlass eine derart unermüdliche und beharrliche Konstanz auf, die eine Permanenz über viele weitere Jahre hinweg nicht ausschliesst.

,

«Dorothea» probt

Für die vom jungen Obwaldner Musiker Joël von Moos komponierte Kantate «Dorothea» finden diese Woche die letzten Gesamtproben mit der Jodlerin Nadja Räss, dem Organisten Wolfgang Sieber, den Luzerner Sängerknaben und dem Orchester Santa Maria statt.

,

Geris Ländlertipp vom 18. Oktober 2017

Er wird wahrlich ein goldener Samstag. Der in zehn Tagen. Da ist ländlermusikalisch so hochkarätiges Potential unterwegs, dass man nicht umhin kommt, darauf hinzuweisen. In der Pfarrkirche St. Martin in Schwyz wird am 28. Oktober um 15 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Verleihungsfeier der Goldene Violinschlüssel 2017 an den neuen Preisträger Dani Häusler überreicht. «Er geht als einer der jüngsten Empfänger in die Geschichte ein», schreibt das Vergabekomitee. Der 43-jährige ist in Unterägeri aufgewachsen und lebt heute in Schwyz.

, ,

Quasi Geisser lebt!

Mit einem Wettbewerb wurden Musikschaffende aus allen Sparten aufgefordert, sich Kompositionen von Kasi Geisser auszusuchen und neu zu interpretieren. Die Fachjury entscheidet nun über die spannendste Eingabe.

, ,

Goldener Uristier

Der Urner Akkordeonist Ernst «Jonny» Gisler darf als erster Volksmusiker des Kantons den «goldenen Uristier» entgegennehmen. Der 87-jährige Musikant wird damit für seine ausserordentlichen Leistungen zu Gunsten der Urner und Schweizer Volksmusik geehrt, wie die Regierung am Freitag mitteilte.

,

Brächete im Ballenberg

Wie wird aus Flachs Leinen? Welche Kraft und Zeit wird dafür benötigt und was zeichnet diese Naturfasern besonders aus? Am Wochenende vom 14./15. Oktober 2017 werden sämtliche Arbeitsschritte des traditionellen Handwerks anlässlich der Brächete im Freilichtmuseum Ballenberg im Detail aufgezeigt.

,

Musik-Flussfahrt zum Schnäppchenpreis

Seit über 10 Jahren organisieren Elsbeth und Hanspeter Balsiger aus Oensingen mehrmals jährlich Musik-Flussfahrten mit verschiedensten musikalischen Formationen. Für die Reise auf der Donau zwischen Passau und Budapest mit Hackbrettler Nicolas Senn und anderen hochkarätigen Interpreten werden derzeit die letzten Kabinen zum Schnäppchenpreis angeboten.

,

3. Nationale Messe ZUKUNFT ALTER

Finanzen/Vorsorge, Immobilien/Bauen fürs Alter, Gesundheit, Lifestyle und Soziales/Institutionen – diese fünf Themen prägen auch die 3. Nationale Messe ZUKUNFT ALTER, die vom 13. bis 15. Oktober 2017 in der Messe Luzern stattfinden wird. Gegen 150 Aussteller, Mitaussteller und Partner präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen und bieten wertvolle Informationen zum Alter.