,

Aus der IG Volkskultur

Der Vorstand der IG Volkskultur Schweiz (IGV) blickte anlässlich seiner letzten Sitzung auf ein erfolgreiches Unspunnenfest zurück. Der IGV-Vorstand hat aus dem Volkskulturfonds 27’500 Franken für sieben Projekte bewilligt. Die IGV verfolgt mit grossem Interesse die Diskussion um die No-Billag Initiative.

,

32. Musik-Flohmarkt in Brunegg

Musikliebhaber aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland haben den Anlass über die Jahre zum grössten Musik-Event dieser Art gemacht. Rund 2’500 Besucher und über 120 Anbieter treffen sich jeweils in der Vianco Arena Brunegg und tauchen dort gemeinsam ein in die faszinierende Welt der Musik. Am 12. November wird zum 32. Musik-Flohmarkt nach Brunegg eingeladen.

,

Geris Ländlertipp vom 4. Oktober 2017

Hei, was hat die Zeit doch für einen Affenzahn drauf. Erst noch gingen die Ferien des Sommers zu Ende, und schon sind Herbstferien. Wenigstens für die Schulen. Hoffentlich sonnige Herbsttage sollen vor dem Einwintern in vollen Zügen genossen werden. Verbunden mit Ferien sogar? Warum nicht. Vielleicht liegen welche für dich und mich noch drin.

,

Schwyzerörgelerhöck in Wahlendorf

Man glaubt es kaum, aber der der Schwyzerörgelerhöck in Wahlendorf besteht bereits seit 34 Jahren! Nun steht die nächste Höck-Saison vor der Türe.

,

Geris Ländlertipp vom 27. September 2017

Ebenso wie der gestern zu Ende gegangene, dreitägige Siebner- Märt oder das andere Chilbi-und Markt-Grossereignis im Linthgebiet, der am 5. Oktober bevorstehende Kaltbrunner Jahrmarkt, steht jährlich auch die Steiner-Chilbi vor der Tür. Sicher sie ist schweizweit alleine schon vom Namen des gleichnamigen Jost Ribary-Tanzes her ein Begriff. Wie zu den erwähnten Märkten nach wie vor Tausende, strömten in früheren Jahren jeweils auch unzählige Ländlerfreunde ins schwyzerische Stauffacher-Dorf. Dort treffen sie sich noch immer. Auch am kommenden Wochenende.

,

90 Jahre Very Bühler

Am Freitag, 6. Oktober 2017 darf der Ländlermusikant Very Bühler bei guter Gesundheit seinen 90. Geburtstag feiern und legt damit den Beweis ab, dass die Musik jung erhalten kann!

,

Dorothea – Kantate zu Ehren des Niklaus von Flüe

Im Rahmen von «Mehr Ranft» hat der Obwaldner Musiker Joël von Moos mit «Dorothea – Kantate zu Ehren des Niklaus von Flüe» ein musikalisches Werk für die besondere Besetzung Solojodel, Männerchor, Orgel und Streichorchester komponiert. Das Werk rückt Bruder Klausens Ehefrau Dorothea Wyss in den Fokus.

«Die Schweizer Schlösser» laden zum zweiten Schlössertag ein

18 Schlösser und Burgen aus dem Verbund DIE SCHWEIZER SCHLÖSSER lassen hinter ihre dicken Mauern schauen und erzählen ihre einzigartigen Geschichten. An diesem zweiten nationalen Schlössertag gibt es für die Besuchenden zahlreiche Schlosserlebnisse, von thematischen Führungen für Geschichtsinteressierte bis hin zu abenteuerlichen Entdeckungsreisen für Familien. Man begegnet historischen Persönlichkeiten, lernt alte Bräuche und geschichtliche Zusammenhänge kennen und Geniesser entdecken auch die vergnüglichen Seiten des Schlosslebens.

5 x «Unerhört jenisch» zu gewinnen

Rund 27’000 Besucherinnen und Besucher liessen sich Anfang Jahr in vielen Schweizer Kinos vom Film «Unerhört jenisch» begeistern. Land&Musig verlost jetzt fünf der brandneuen DVD’s.

Schweizer Folk­lorenachwuchs-Wettbewerb

Am Samstag, 11. November 2014, findet in der Aula Cher in Sarnen eine weitere Auflage des Schweizer Folklorenachwuchs-Wettbewerbs statt. Anmeldungen werden bis am 27. Oktober entgegengenommen.