,

Neues vom SCHLUSSGANG

Schlussgang_Logo

Seit der Entstehung 2004 hat sich der SCHLUSSGANG zum Fachorgan für den Schwingsport entwickelt. Im Hinblick auf das 14. Jahr seit Bestehen hat man das Logo angepasst, die Schwinger-App weiterentwickelt und den Schwingermanager, der ab 7. April läuft, als Saisonspiel lanciert.

,

Volkstänze aus der Schweiz – Lebendige Traditionen

Jugend_Gruppen

Die Kommission Kinder und Jugend der Bernischen Trachtenvereingigung tritt ein für die Kinder und Jugendlichen im Trachtenwesen. Sie ist verantwortlich für eine kontinuierliche Weiterbildung der Kinder- und Jugendgruppenleiter und -leiterinnen im Kanton und erarbeitet eigene Kinder- und Jugendprogramme. Hierzu gehören auch Workshops an Schulen, welche in Zusammenarbeit mit der Erziehungsdirektion des Kantons Bern angeboten werden.

,

Komplimente für Land&Musig

Komplimente

Nachdem vor wenigen Tagen die aktuelle Print-Ausgabe von Land&Musig erschienen ist, durften die Redaktoren telefonisch, per Post oder bei persönlichen Begegnungen wiederum viele positive Rückmeldungen entgegennehmen.

,

Mini Geiss

Geiss

Mit «Elin – das Baumzwergenmädchen» hat die Jodlerin Melanie Oesch ein erfolgreiches Kinderbuch veröffentlicht, das auch bei der Leserschaft von Land&Musig auf grosses Interesse gestossen ist. Nun ist mit «Mini Geiss» aus der gleichen Reihe eine weitere Publikation aus der Feder des Bündners Linard Bardill erschienen.

Wie wärs mit chnüsperle?

Chnuesperli

Zu einem Musikantenleben gehören auch Humor und Schalk. Nur so kann man Spass an der Musik empfinden, eine Kunst, welche die Chnüsperlibuebe beherrschen.

angersch

Follchlore

Der Titel der neuen CD von Follchlore verspricht einiges, auch wenn Crossover heutzutage kein aufsehenerregendes Thema mehr ist. Mit ihrer Liebe zur schwedischen und irischen Musik, aber auch mit ihrem eigenen Swing haben die drei Follchlore-Männer Urs Liechti, Haeme Ulrich und Peter Holdener mit ihrer Follchlore-Frau Karin Liechti seit vielen Jahren für Furore in der heilen Örgeliwelt gesorgt.

S’isch Wochenändi

Renggli

Vor 30 Jahren hörte man den Jodler Ruedi Renggli erstmals auf einem Tonträger. Jetzt ist seine 16. Produktion erschienen.

So schön cha das sii!

WallimannInhalt

Aus Anlass seines 60. Geburtstags veröffentlichte Emil Wallimann eine weitere Auswahl seiner Jodel-
kompositionen mit 18 Liedern, die in den Jahren 2014 und 2015 entstanden sind.

Neue Klänge auf Scheiben

neueklaenge

Regelmässig landen neuen Tonträger auf den Schreibtischen der Land&Musig-Redaktoren. An dieser Stelle zeigen wir sporadisch eine Auswahl an aktuellen Neuheiten aus verschiedenen volksmusikalischen Sparten. Diese Tonträger und viele weitere mehr können via Land&Musig bestellt werden. Gute Unterhaltung!

,

50 Jahre Ueli Moor

Moor

Als begnadeter Jodler, Komponist und Juror ist Ueli Moor weit über das Simmental hinaus bekannt. Am 8. März wurde der St. Stäffner ein halbes Jahrhundert alt. Geboren und aufgewachsen in der Winterhalte und im Dürrenwald in St. Stephan hat Ueli Moor seit jeher eine innige Beziehung zu seiner Heimat, die ihn in seinem Wesen und auch als Komponist geprägt hat.