25 Jahre Örgeler vom Rossacker

Dieses Jahr feiern die Örgeler vom Rossacker aus Zürich ihr 25-jähriges Bestehen. Das Trio hat aus diesem Anlass die CD «En guete Mix» veröffentlicht und zeigt sich dort in allerlei Besetzungsvarianten.

,

Geris Ländlertipp vom 11. Mai 2016

Wer Fragen rund um die Volksmusik hat, wendet sich vorteilhaft an das Haus der Volksmusik (HdVM) in Altdorf. Es wurde 2006 gegründet und feiert am kommenden Freitag und Samstag sein 10-Jahre Jubiläum. Das Haus der Volksmusik forscht, dokumentiert und archiviert, veranstaltet Kurse für Jugendliche, bietet Workshops für Musiklehrer, organisiert Musikanlässe und Konzerte. Es unterstützt und fördert Volksmusik in ihren regionalen und stilistischen Ausprägungen und pflegt u.a. auch den musikalischem Austausch sowohl national wie international.

Schweizer Grand Prix Musik

Das Bundesamt für Kultur (BAK) verleiht dieses Jahr zum dritten Mal den Schweizer Grand Prix Musik. Nominiert sind 15 Schweizer Musikschaffende aus unterschiedlichen Musiksparten. Zu den Nominierten gehören auch die Jodlerin Nadja Räss sowie der Cellist und Komponist Fabian Müller.

Expertisen-Alphornblasen in Rothrist

Am Samstag, 7. Mai 2016 trafen sich die Alphornbläserinnen und Alphornbläser zur Expertise auf dem Wettkampfplatz des Nordwestschweizerischen Jodlerfestes in Rothrist. Der Anlass gilt als Standortbestimmung für die Wettvorträge vom 10. bis 12. Juni 2016 in Rothrist. Organisiert wurde dieser Tag wie im letzten Jahr durch das Jodeldoppelquartett Rothrist.

,

Klangfestival Naturstimmen 2016 erfolgreich gestartet

Mit der Uraufführung der Komposition «Naturstimmen» wurde das Klangfestival Naturstimmen am Dienstag vor Auffahrt eröffnet. Das zahlreiche Publikum kam bereits in den Genuss von sieben mitreissenden Konzerten, verschiedensten Rahmenveranstaltungen und der einzigartigen Festivalatmosphäre. Bis und mit Pfingstmontag stehen in Alt St. Johann noch unzählige Highlights auf dem Programm.

«Früeligsstimmig» im Rössli Illnau

Am Freitag, 29. April 2016, ging im voll besetzten Saal des Hotels Rössli in Illnau das traditionelle Ländlerkonzert «Früeligsstimmig» über die Bühne.

Schluss-Stubete im Farbhof Zürich

13 Jahre lang machten die Wirtsleute Bea Grütter und Fredi Düsel die gemütliche Quartierbeiz Farbhof in Zürich-Altstetten zu einem Ländlermusiktreffpunkt.

Geris Ländlertipp vom 4. Mai 2016

Eben in diesem Moment (08.58 h am Montag, 2. Mai) ertönt im Radio Eviva der OLMA-Walzer. Gespielt von den «Alderbuebe» in der einstigen Besetzung mit den drei Büdern Walter, Werner und Noldi Alder, plus Willi Valotti und Köbi Schiess. OLMA und MUBA folgen noch, andere grosse Messen laufen dieser Tage. Überall bieten die Veranstalter auch Ländlermusik im Programm. Messe-Organisatoren haben erkannt, dass sie das Volk – neben anderer – auch mit Volksmusik ansprechen. Und mit ihr auch Volk mobilisieren.

Silvia und Alois Rechsteiner verabschiedeten sich vom Rössli

Viele Volksmusikfreunde können es noch immer kaum glauben, dass Silvia und Alois Rechsteiner nicht mehr im Rössli an der Weissbadstrasse in Appenzell tätig sind.