,

SRF Musikwelle Brunch vom 7.2.2016

Am Sonntag, 7. Februar 2015 ab 11.03 Uhr, ist Land&Musig-Redaktor Stefan Schwarz zu Gast im Musikwelle Brunch von SRF und erzählt Moderator Beat Tschümperlin, warum aus der volkstümlichen Schweizer Zeitschrift «Stubete» das aktuelle Magazin «Land&Musig» geworden ist.

,

Geris Ländlertipp vom 3. Februar 2016

Angesichts der zahlreichen Festivals und Anlässe im Kanton Uri findet das nächste Volksmusikfestival nicht turnusgemäss im 2016 statt, meldeten die Organisatoren im letzten Sommer. An dessen Stelle wurde eine Feier zum 10-Jahre-Jubiläum des «Haus der Volksmusik» (HdVM) angekündigt. Ein OK hat jetzt Nägel mit Köpfen gemacht:

Schweizer Musik-Flohmarkt

Der grösste Schweizer Musik-Flohmarkt ist erfolgreicher denn. Nach 28 Märkten in über 10 Jahren geniesst der beliebte Musik-Anlass einen sehr guten Ruf im In- und Ausland. Kein Wunder, hat sich der Event in dieser Zeit doch vom Insidertipp zu der bekanntesten Schweizer Musikbörse entwickelt.

Aus dem Haus der Volksmusik

Netzwerktreffen, Jubiläumsfeier, Unterhaltung, Tanz, Referate, Crash-Kurse, offene Türen, Kinderprogramm: Am 13. und 14. Mai wird rund um das Haus der Volksmusik in Altdorf viel zu sehen, zu hören und zu erleben sein.

HV Alphornbläsergruppe Oberaargau

An der 42. ordentlichen Hauptversammlung der Alphornbläsergruppe Oberaargau mit Sitz in Herzogenbuchsee hob Präsident Fredy Niederberger in seinem Jahresrückblick vor allem die erstmalige Produktion einer CD mit den schönsten Alphornmelodien, Jodelliedern sowie Örgeli- und Kirchenorgelmusik hervor.

Geris Ländlertipp vom 26. Januar 2016

Vier Mal seit 2011 bot SRF im Hauptprogramm am Samstagabend eine volkstümliche Sendung mit Ländlermusik. Erstmals 2011 vom Eidgenössischen Ländlermusikfest in Chur und dann drei Mal aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen. Am nächsten Samstag empfängt Nicolas Senn in der fünften Ausgabe von «Viva Volksmusik» hochkarätige Gäste, die einen Querschnitt durch die Schweizer Volksmusikszene zelebrieren und einen rund zweistündigen Abend bester Volksmusik versprechen.

,

Die Stubete heisst jetzt Land&Musig

Seit 20 Jahren bereichert die vorliegende Zeitschrift mit ihren vielfältigen volkskulturellen Themen die helvetische Medienlandschaft. Nach nunmehr 117 Stubete-Ausgaben feiern die Herausgeber aber nicht nur voller Stolz den runden Geburtstag ihres unabhängigen Heftes. Sie schicken die erst kürzlich frisch herausgeputzte Stubete unter neuem Namen und mit attraktiven digitalen Erweiterungen in die nächste Dekade.

Beim Blick auf die 117 Stubete-Hefte, die wir in den letzten 20 Jahren recherchiert, geschrieben, fotografiert und gestaltet haben, werden unzählige schöne Erinnerungen wieder wach. Und wenn wir in diesem Moment die erste Ausgabe von Land&Musig in unseren Händen halten, dann erfüllt uns dieser Werde­gang schon mit etwas Stolz.

Interpreten gesucht!

Da in Brig im nächsten Jahr das Eidgenössische Jodlerfest stattfindet, nimmt TV Oberwallis neu volkstümliche Sendungen ins Programm auf. Jetzt sucht die Redaktion noch motivierte Interpretinnen und Interpreten aus dem Ländler-, Jodel-, und Blasmusikbereich.

,

Im Rössli Appenzell geht eine Ära zu Ende

Fast 40 Jahre lang haben Sylvia und Alois Rechsteiner das Rössli an der Weissbadstrasse in Appenzell mit viel Liebe geführt und zu einem beliebten Ländlerlokal gemacht. Mit dem längst ausgebuchten Austrinket vom 27. Februar geht diese Ära nun zu Ende.

Es gibt kaum eine namhafte Ländlerformation in der Schweiz, die nicht schon im Rössli Appenzell aufgetreten ist und sich über die Einladung von Sylvia und Alois Rechsteiner gefreut hat.

Saumchörli Herisau