Neue Suche

Sollten Sie mit den Suchergebnissen nicht zufrieden sein, starten Sie bitte eine neue Suchabfrage.

154 Suchergebnisse für:

1

Gody Schmid verabschiedet sich von der Musikbühne!

Heute kündigte Gody Schmid – der ehemalige Schmid-Bueb und langjährige Kapellmeister des eigenen Schwyzerörgeli-Trios Gody Schmid – seinen Rücktritt vom aktiven Musizieren an. Land&Musig veröffentlicht an dieser Stelle die Kurzform der entsprechenden Meldung inklusive persönliche Gedanken des langjährigen Bassgeigers Heinz Burri.

2

49. Folklorefestival Zermatt

Das Rotbach-Chörli Bühler organisiert zirka alle fünf Jahre ein Naturjodeltreffen im Oberstufenzentrum Gais. Dieses Jahr findet dieser spezielle Anlass am 19. August 2017 statt.

3

Jakob Bieri ist gestorben

Die Feldmusik Strättligen aus Thun meldet den Tod ihres Ehrendirigenten Jakob Bieri. Der Schweizer Marsch-, Polka- und Walzer-König ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Land&Musig-Redaktor Stefan Schwarz erinnert sich.

4

26. Volksmusik Ferienwoche 2017

Vom 9. bis 15. Juli fand bereits zum 26. Mal die beliebte Volksmusik Ferienwoche statt. Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten dem Angebot, in St. Antönien fernab der Hektik ihrem Hobby Volksmusik zu frönen.

5

Wiggertaler Blaskapelle in Spanien

Die Wiggertaler Blaskapelle unternahm Mitte Juni eine mehrtägige Konzertreise nach Spanien. Die Freundschaft mit dem Altishofer Sepp Glanzmann, der 1994 den Schweizerischen Drummer- und Percussionisten-Wettbewerb gegründet hatte und seit seiner Pensionierung einige Monate im Jahr in Spanien lebt, ermöglichte eine massgeschneiderte Reise für die Wiggertaler Truppe. Seine persönlichen Kontakte und das Beherrschen der spanischen Sprache öffneten im Vorfeld viele Türen und Tore, so dass ein abwechslungsreiches, spannendes Programm auf die Wiggertaler Musikanten wartete.

6

Dorf voller Musik an der Luzerner Riviera

Im Gedenken an den Heirassa-Musikanten Alois Schilliger initiierten einige initiative Weggis Volksmusikfreunde im Jahr 2005 das Heirassa-Festival, welches Mitte Juni seine 13. Auflage erleben durfte.

7

Ein Jodlerfest wie aus dem Bilderbuch

Bei fast durchwegs prächtigem und heissem Sommerwetter ging in Brig-Glis vom 22. bis 25. Juni das 30. Eidgenössische Jodlerfest über die Bühne. Zurück bleiben unzählige bereichernde Erinnerungen.

8

KlangWelt Toggenburg bereit für die Zukunft

Die KlangWelt Toggenburg hat sich in den letzten Jahren etabliert und ist bereit für die nächsten Entwicklungsschritte. Unter anderem werden das Kurswesen ausgebaut, die Kooperationen verstärkt und das Projekt KlangSchwendi vorangetrieben. Die Basis für die Zukunft hat in den letzten Jahren dieIntendantin und Jodlerin Nadja Räss gelegt. Sie wird sich künftig wieder mehr auf ihre Gesangskarriere konzentrieren und in der KlangWelt Toggenburg eine neue Rolle annehmen. Weiterhin wird sie als künstlerische Leiterin des Klangfestivals Naturstimmen, als Kursleiterin und künstlerische Beraterin der KlangWelt Toggenburg tätig sein.

9

Über 500 Stück Vieh zur Sommerresidenz

Ein Wasserfall, ein Weg im Fels, über 500 Stück Vieh mit dem Blick nach oben: Dies sind die Zutaten für einen der spektakulärsten Alpaufzüge der Schweiz. Die etwa eineinhalbstündige Kletterpartie startete am 24. Juni noch in der Morgendämmerung bei der Talstation der Bergbahnen Engstligenalp AG. Als der Tross aus Kühen, Rindern und Kälbern die 600 Höhenmeter in Angriff nahm, erreichte die Lautstärke ihres Glockenkonzerts den Höhepunkt.

10

Dank frischem Wind wieder auf Kurs

Die Chueli-Musig rund um den «Bieler Ländlerbueb» Martin Schütz ist seit April 2015 regelmässig in typischer Berner Schwyzerörgeli-Quartettbesetzung unterwegs. Nach einer personellen Turbulenz ist der gemeinsame Kurs mit dem neuen Mitspieler Toni Anneler wieder von Harmonie und Kameradschaft geprägt.