,

Eidgenössisches Ländler Grossformationen-Fest

Grossformation_Web

8. bis 10. September in Wattwil

Mit dem Eidgenössischen Ländler Grossformationen-Fest führt die Toggenburger Gemeinde Wattwil nach dem erfolgreichen Nordostschweizerischen Jodlerfest 2013 in diesem Herbst erneut einen Anlass von nationaler Bedeutung durch. 

Ähnlich wie beim unvergessenen Jodlerfest wird für das Wochenende vom 8. bis 10. September 2017 zwischen der Bahnhofstrasse und der Thur ein Festdorf mit  30 Beizlis, diversen Marktständen und anderen Vereinsattraktionen aufgebaut. Dieses heimelige Dorf lädt ein zum Musizieren, Zuhören, Flanieren, Verweilen und Geniessen des vielseitigen kulinarischen Angebotes. Da dieses Jahr auch das Wattwilerfest stattfindet, an welchem die einheimischen Vereine immer ein solches Festdorf aufbauen, haben sich die Organisatoren dazu entschlossen, die beiden Veranstaltungen kombiniert durchzuführen und damit alle Synergien und Erfahrungen zu nutzen.

Eröffnet wird der volkstümliche Grossanlass am Freitagabend durch verschiedene Kleinformationen aus den Reihen der gastgebenden Schwyzerörgeli-Grossformation Toggenburg-Appenzell, welche ihre musikalische Vielfältigkeit seit kurzem auch auf einem bunten Tonträger präsentiert. Der Unterhaltungsabend wird weiter bereichert durch das Landjugendchörli Säntis, das Schmittechörli Necker und das Schwyzerörgeli-Trio Hess-Buebe.

Parallel zu den Festivitäten des Wattwilerfestes stehen der Samstag und der Sonntag ganz im Zeichen der vielen Schwyzerörgeler aus allen Landesgegenden. Auf insgesamt fünf Bühnen werden die rund 25 teilnehmenden Schwyzerörgeli-Grossformationen alternierend ihr Können zum Besten geben und in verschiedenen Zelten gibt es weitere Bühnen, auf welchen Kleinformationen spontan aufspielen können.

www.elgf.ch
www.wattwilerfest.ch