24.08.2017 | 20:00 - 22:30 Uhr

Oesch’s die Dritten – Mit Oesch’s die Dritten Geburtstag feiern




Veranstaltungsort


Formationen


Beschreibung

Das 11. Moonlight Festival startet am Donnerstag, 24. August um 20 Uhr mit einem musikalischen Volksfest auf dem Zofinger Kirchplatz. Zu ihrem 20. Geburtstag machen Oesch’s die Dritten auf ihrer grossen Jubiläumstournee mit ihrem neuen Programm «Jodelzirkus» Halt in der Thutstadt. Oesch’s die Dritten sind so unverkennbar wie die Musik, mit der das Sextett immer wieder Hunderte von Menschen begeistert. Was vor zwei Jahrzehnten im kleinen Rahmen angefangen hat, ist heute eine Marke, die aus der nationalen und internationalen Volksmusikszene nicht mehr wegzudenken ist. Mit über 200 Fernsehauftritten und rund 1500 Konzerten in über 13 Ländern zählen Oesch’s die Dritten zu den erfolgreichsten Schweizer Musikgruppen. Ihre Alben wurden sechsmal mit Gold, zweimal mit Platin und einmal mit Doppelplatin ausgezeichnet. Sie sind mehrfache Gewinner des Prix Walo, gewannen 2008 «Die grössten Schweizer Hits» und sind stolze Besitzer diverser anderer Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum.

Versucht man den Stil der Musikerfamilie Oesch einer Kategorie zuzuordnen, merkt man schnell, dass dies gar nicht so einfach ist. Oesch’s die Dritten verbinden Tradition und Modernes, wie kaum eine andere Gruppe dies zu machen versteht. Sie überzeugen mit ihrer sympathischen Art und ihrem Können auch Menschen, die sich nicht als Liebhaber der Volkmusik verstehen.

Zu ihrem neunten Studioalbum «Jodelzirkus» schreiben die Musiker im Vorwort: «Im Jodelzirkus treffen sich Jung und Alt, Gross und Klein. Da hat es Platz für alle Farben und Rhythmen unserer Oesch-Musik», und ergänzen: «Das trifft auch auf unsere Konzerte zu. Bei uns darf gerne gelacht, gestaunt, gerätselt, philosophiert, geklatscht, getanzt, gesungen und natürlich auch gejodelt werden.»

Sichern Sie HIER Ihr Ticket