,

Jazz meets Folklore

Julian_von_Flue_web

2. September 2017 in Schwyz

Das Schwyzer Festival Jazz meets Folklore vom 2. September wartet erneut mit einem attraktiven und breitgefächerten Programm auf. Bei den Volksmusik-Freunden dürften beispielsweise die Namen Hujässler und waschächt auf offene Ohren stossen.

Das Schwyzer Musikfestival, das bereits zum 8. Mal über die Bühne gehen wird, wartet zudem mit einer bemerkenswerten Neuerung auf: Erstmals wird nämlich kein Eintritt mehr erhoben. Stattdessen haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, mit einer freiwilligen Kollekte das Engagement der Musikerinnen und Musiker nach eigenem Gusto zu honorieren.

Bei der Auswahl der Interpreten wurde erneut darauf geachtet, dass sich diese im stilistischen Spannungsfeld zwischen Jazz und Folklore bewegen. Die Freunde anspruchsvoller Volksmusik werden deshalb ebenfalls auf ihre Kosten kommen, sei es mit den Hujässlern, waschächt, Hans Hassler, Julian von Flüe oder dem Echo vom Bäräaug.

Neben der Hauptbühne auf dem Hauptplatz spielen in weiteren elf Restaurants im Zentrum von Schwyz insgesamt 15 nationale und regionale Bands und Formationen auf. Special Act des diesjährigen Jazz meets Folklore ist der Berner Musiker und Comedian Müslüm, der mit seinem Programm auch ein jüngeres Publikum ansprechen wird.

www.jamfo.ch