Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise.

6754 Suchergebnisse für:

6731

Willkommen auf der Alp Flix

Seit 2010 betreiben Werner und Renske «vom Berg» das Berghaus Piz Platta auf der Alp Flix, das drei Jahre später in ihren Besitz überging. Das Gastro-Ehepaar mit österreichischen und niederländischen Wurzeln hat hier weit oberhalb der Julierpass-Strasse seine wahre Bestimmung gefunden.

6732

Ein ganz besonderer Samichlaus

Die Sennen sind von den Alpen zurückgekehrt, wo sie durch den Sommer auch ihren Bart wachsen liessen. Dieser will nun gestutzt sein. Aus diesem simplen Vorgehen haben findige Engelberger einen traditionellen Anlass geschaffen: die Ängelbärger Bartabhauetä, welche am 24. Oktober zum 6. Mal durchgeführt wurde.

6734

Bergüner Ländlerfründa

Rassig und bodenständig tönt es, wenn die fünf Bergüner Ländlerfründa mit ihren Instrumenten aufspielen. Mit echter Tradition und ohne Firlefanz findet ihre Musik den Weg zum dankbaren Publikum. Das unbeschwerte Aufspielen in typischer Bündnerart ist aber auch für die Musikanten selber purer Lebensgenuss.

6735

Thurgauer Kulturpreis 2015

Der Jodler, Dirigent und Komponist Matthias Zogg aus St. Pelagiberg durfte am 4. November 2015 den mit 20’000 Franken dotierten Thurgauer Kulturpreis entgegennehmen.

Der 76-jährige Matthias Zogg hat sich in der Jodlerszene insbesondere als Komponist des beliebten Jodelliedes «Kamerade» einen klingenden Namen geschaffen.

6736

Auf den Spuren von vier Ländler-Urgesteinen

Zehn Jahre nach der Realisation einer Live-CD mit Musik von Kasi Geisser trafen sich der Aarauer Andreas Baumann und der Waadtländer René Degoumois am Eidgenössischen Volksmusikfest in Aarau zufällig wieder und beschlossen spontan, eine weitere Live-CD mit Musik der vier Ländler-Urgesteine Geisser, Märchy, Lott und Meier in Angriff zu nehmen.

Zwei Monate später, am 7. November, fand sich das deutsch-welsche Trio im Restaurant Windstock, oberhalb von Rickenbach im Kanton Schwyz, vor fachkundigem Publikum zur Live-Aufnahme wieder.

6740

Schweizer Folklorenachwuchs-Wettbewerb 2015

Beim Schweizer Folklorenachwuchs-Wettbewerb vom Samstag, 7. November 2015 in Niedergösgen, haben rund 100 Kinder und Jugendliche in insgesamt 29 Formationen teilgenommen.

Während des ganzen Tages fanden die Vorausscheidungen für das Finale vom Abend statt, das live von der SRF Musikwelle übertragen wurde.