Beiträge

,

Heirassa-Festival Weggis 2018

Es gibt wohl kaum einen Schweizer Volksmusikanten – zumindest nicht in der Innerschweiz – dem der Name Alois Schilliger nicht geläufig wäre. Ein Stehaufmännchen der ersten Güteklasse und vor allem ein hochkarätiger Musikant, Komponist und Ländlerpianist den es wohl in seiner Art wohl nur einen gegeben hat – und wohl auch geben wird. Alois Schilliger (1924-2004) hat vor allem der Innerschweizer Ländlermusik Impulse verleiht, von denen viele Ländlerpianisten noch heute, 14 Jahre nach seinem Tod, noch immer nacheifern. Zudem war «Wysel national» der Komponist der unsterblichen «Heirassa-Polka», die in kaum einer kompetenten Notenmappe fehlt.

Neue CD von Andrea Ulrich

Die Kulturkommission des Kanton Schwyz hat im Jahr 2014 Werkbeiträge an Kulturschaffende im Bereich Musik vergeben. In diesem Zusammenhang durfte auch die Schwyzer Akkordeonistin Andrea Ulrich (1981*) einen Beitrag für die Produktion einer CD mit eigenen Kompositionen und Arrangements entgegennehmen. Mittlerweile wurde das neue Album «aquerdeon» von Willis Wyberkapelle, Interfolk und dem Andrea Ulrich Trio eingespielt.