Beiträge

,

Geris Ländlertipp vom 2. August 2017

GeriKuehne_web

Bei der doch ansehnlichen Anzahl von Ländlermusikformationen in der ganzen Schweiz ist es natürlich, dass es in deren Zusammensetzungen wegen Zu- oder Abgängen immer wieder zu Wechseln kommt. In der bekannten Formation von Thuri Prisi ist nun der Abgang des Pianisten Edwin Burri zu verzeichnen…

, ,

Geris Ländlertipp vom 21. Juni 2017

GeriKuehne_web

Vier Festival-Tage – von Fronleichnam, 15. Juni, bis Sonntag, 18. Juni – 44 Formationen, 40 verschiedene Konzerte in 15 Lokalen in einer musikalischen Vielfalt, die traditionelle und zeitgenössische Ländlermusik in bester Qualität verbindet. Noch dauert es 14 Tage bis zum Start, der auf 11.30 Uhr im Pavillon am See anberaumt ist und mit der Luzerner Ländler-Band mit Claudia Muff und der Formation Schottix gleich standesgemäss zur 13. Auflage des Festivals startet.

Geris Ländlertipp vom 17. Mai 2017

GeriKuehne_web

Vier Festival-Tage – von Fronleichnam, 15. Juni, bis Sonntag, 18. Juni – 44 Formationen, 40 verschiedene Konzerte in 15 Lokalen in einer musikalischen Vielfalt, die traditionelle und zeitgenössische Ländlermusik in bester Qualität verbindet. Noch dauert es 14 Tage bis zum Start, der auf 11.30 Uhr im Pavillon am See anberaumt ist und mit der Luzerner Ländler-Band mit Claudia Muff und der Formation Schottix gleich standesgemäss zur 13. Auflage des Festivals startet.

53. Bündner Ländlerkapellentreffen

buendnerlaendlerkapellentreffen2016

Das traditionsreiche Bündner Ländlerkapellentreffen lockt alljährlich über 1’000 Volksmusikfans aus allen Landesteilen ins Forum Ried nach Landquart.

25 Jahre Älpler-Wunschkonzert auf dem Urnerboden

TschuemperlinGertschen

Zum traditionellen Älpler-Wunschkonzert treffen sich auf dem Urnerboden am Klausenpass über 2000 Volksmusikfreunde, Älplerinnen und Älpler aus der ganzen Schweiz und aus dem benachbarten Ausland. Das Jubiläums-Wunschkonzert zur 25. Ausgabe findet am 8. August 2016 statt.

Geris Ländlertipp vom 13. Juli 2016

GeriKuehne_web

Es steht auf dem Benkner Büchel, das Örgelihuus. Mit herrlichem Blick auf die Linthebene in Richtung Schänis und Glarnerland. Von dorther ist der urchige Glarner Ernst Jakober zusammen mit seiner Frau Beatrice anfangs der 80er Jahre im letzten Jahrhundert einst im Gasterland angekommen und hat sich sein Örgelihuus erbaut. Er hat aber auch eine Firma gleichen Namens gegründet. Und dann gibt es ja auch noch die musikalische Erfolgsgeschichte zum Örgelihuus. Der von Jakober komponierte Tanz «Im Örgelihuus» ist einer der meist gespielten Titel im Bereich Ländlermusik. Er figuriert nach Urnerbode-Kafi, Steiner Chilbi oder dem urchigen Muotathaler auf Platz sieben der Schottisch-Hitparade.

«Früeligsstimmig» im Rössli Illnau

BuendnerLaendlermix

Am Freitag, 29. April 2016, ging im voll besetzten Saal des Hotels Rössli in Illnau das traditionelle Ländlerkonzert «Früeligsstimmig» über die Bühne.

,

SRF Musikwelle Brunch vom 7.2.2016

Stefan

Am Sonntag, 7. Februar 2015 ab 11.03 Uhr, ist Land&Musig-Redaktor Stefan Schwarz zu Gast im Musikwelle Brunch von SRF und erzählt Moderator Beat Tschümperlin, warum aus der volkstümlichen Schweizer Zeitschrift «Stubete» das aktuelle Magazin «Land&Musig» geworden ist.