Beiträge

,

Über 500 Stück Vieh zur Sommerresidenz

Alpaufzug2017_5

Ein Wasserfall, ein Weg im Fels, über 500 Stück Vieh mit dem Blick nach oben: Dies sind die Zutaten für einen der spektakulärsten Alpaufzüge der Schweiz. Die etwa eineinhalbstündige Kletterpartie startete am 24. Juni noch in der Morgendämmerung bei der Talstation der Bergbahnen Engstligenalp AG. Als der Tross aus Kühen, Rindern und Kälbern die 600 Höhenmeter in Angriff nahm, erreichte die Lautstärke ihres Glockenkonzerts den Höhepunkt.

,

Alpaufzug auf die Engstligenalp

Der Alpaufzug auf die Engstligenalp bei Adelboden, Schweiz, aufgenommen am 20. Juni 2015.
A herd of cows climb the narrow trail from Adelboden to the high plateau at Engstligenalp for their 70 day long summer stay, in Adelboden, Switzerland, Saturday, June 20, 2015. Accompanied by experienced cowherds, around 400 cattle master the 600m altitude difference in a little over one hour.
(Keystone/Thomas Hodel)

Am Samstag, 24. Juni 2017 findet im Frutigland ein grosses Spektakel statt: der Alpaufzug des Viehs auf die Engstligenalp!

,

Alpaufzug auf die Engstligenalp

Der Alpaufzug auf die Engstligenalp bei Adelboden, Schweiz, aufgenommen am 20. Juni 2015.
A herd of cows climb the narrow trail from Adelboden to the high plateau at Engstligenalp for their 70 day long summer stay, in Adelboden, Switzerland, Saturday, June 20, 2015. Accompanied by experienced cowherds, around 400 cattle master the 600m altitude difference in a little over one hour.
(Keystone/Thomas Hodel)

Am Samstag, 24. Juni 2017 findet im Frutigland ein grosses Spektakel statt: der Alpaufzug des Viehs auf die Engstligenalp!