Beiträge

, ,

30 Jahre Glütschbachörgeler vo Uetedorf

Gluetschbachoergeler

Die Grossformation «Glütschbachörgeler vo Uetendorf» wurde 1987 von der Musiklehrerin Louise Keller aus Uetendorf ins Leben gerufen. Noch ohne Namensbezeichnung trafen sich damals 11 Musikschülerinnen und Musikschüler zu ersten Proben und Zusammenspiel zuhause bei Louise Keller in Uetendorf. Die Freude am gemeinsamen Örgele sowie der geerntete Erfolg bei ersten Auftritten und Engagements bildeten die Basis für die weitere Entwicklung der Formation. Der Standort des früheren Probelokals, am Glütschbach in Uetendorf, war im Jahre 1991 die Inspiration für den Namen «Glütschbachörgeler vo Uetedorf».

,

Ein Stück Schweizer Tradition aus dem Simmental

Lenk_Simmental_Events_AlpKultur_Älplerfest_Lenk-Foto_PhotoPress_©Lenk-Simmental_Tourismus_9021061_790x444_790x444_acf_cropped

Workshops, vierbeinige Missen, blumengeschmückte Kühe, Buremärit, Ländler- und Stimmungsmusik, herzhafter Älplerzmorge und Hornussen. Die Traditionen, Brauchtümer und Geschichtliches wird an den AlpKultur-Tagen Lenk vom 7. bis 21. Oktober zelebriert.

,

Schweizer Traditionen im Herzen

Fabienne Schadegg liebt die Schweizer Traditionen.

Die 18-jährige Fabienne Schadegg lebt ihre grosse Leidenschaft für einheimische Volksmusik und ihre Liebe zum heimatlichen Brauchtum in mannigfaltiger Art und Weise aus. Seit Jahren ist der Chüeligurt ihr Markenzeichen und in der Freizeit trifft man die aufgestellte und selbstbewusste junge Frau nicht unbedingt dort an, wo man einen heutigen Aargauer Teenager erwarten würde.

,

Eidgenössisches Ländler Grossformationen-Fest

Grossformation_Web

Mit dem Eidgenössischen Ländler Grossformationen-Fest führt die Toggenburger Gemeinde Wattwil nach dem erfolgreichen Nordostschweizerischen Jodlerfest 2013 in diesem Herbst erneut einen Anlass von nationaler Bedeutung durch.

, ,

Dank frischem Wind wieder auf Kurs

ChueliWeb

Die Chueli-Musig rund um den «Bieler Ländlerbueb» Martin Schütz ist seit April 2015 regelmässig in typischer Berner Schwyzerörgeli-Quartettbesetzung unterwegs. Nach einer personellen Turbulenz ist der gemeinsame Kurs mit dem neuen Mitspieler Toni Anneler wieder von Harmonie und Kameradschaft geprägt.

,

50 Jahre Hess-Buebe

Die Hess-Buebe sind seit 50 Jahren miteinander unterwegs.

Seit einem halben Jahrhundert treten die Schwyzerörgeler Fredy und Seppi Hess aus Küssnacht gemeinsam auf und bereiten mit ihrer Musik im ganzen Land viel Freude. Die Hess-Buebe und ihre Bassistin Jrène Wallimann sind aber nicht nur auf dem Giigebänkli beliebt, sondern werden von vielen Musikkollegen auch als treue und interessierte Zuhörer im Publikum geschätzt.

Geris Ländlertipp vom 1. Februar 2017

Geri

«Viva Volksmusik» im TV konsumieren oder in der Sendung live mit dabei sein, sind zwei paar Schuhe. Erstmals hatte ich Gelegenheit, in der Bodenseearena zu Kreuzlingen quasi hinter die Kulissen zu schauen.

Geris Ländlertipp vom 25. Januar 2017

Geri

Die einen werden sich so oder so freuen: Nicolas Senn präsentiert am nächsten Samstagabend, 20.10 Uhr mit «Viva Volksmusik» die nächste grosse SRF-Fernsehsendung mit Ländlermusik. Andere, mit weniger Bezug zu diesem Musikstil, haben die Gelegenheit, sich unsere Schweizer Volksmusik mit all ihren Facetten zu Gemüte zu führen. Offen dafür, sich nicht voreingenommen mal in die traditionelle, und sich laufend entwickelnde eigene Musik dieses Landes rein zuhören, werden sie vielleicht positiv überrascht sein, was die Szene biete

Volksmusikwochen Arosa 2017

Arosa

Das 13. Eidgenössische Jungmusikanten-Treffen vom 11. März in Baar ist für Nachwuchstalente und Jungformationen in vielfacher Hinsicht attraktiv.

Die Marke Eichhorn soll weiterleben

Eichhorn-Greuter

Der Schwyzerörgelibauer Christian Greuter hört auf. Doch die berühmte Marke Eichhorn soll weiterleben.