Beiträge

,

Schöner Jodeln?

Impression vom Eidgenössischen Jodlerfest 2017 in Brig-Glis.

Am Eidgenössischen Jodlerfest konnte man wiederum viele wunderschöne Vorträge hören. Mit geübter Gesangstechnik, kontrollierter Intonation und Hochmusikalischer Interpretation wurden beim Publikum Emotionen geweckt. Das ist Musikgenuss pur! Aber ist das auch noch Tradition? Ist das archaische Element, das auf der ganzen Welt Menschen berührt, nur noch im kommerziellen Bereich gefragt?

,

Willkommen am 10. Unspunnenfest

Trycheln_Web

Was 1805 als Fest zur Versöhnung von Stadt- und Landbevölkerung seinen Anfang nahm, hat sich binnen zwei Jahrhunderten als grösstes Treffen der Schweizer Traditionen etabliert. Vom 26. August bis 3. September 2017 ist es wieder soweit: In Interlaken treffen sich Schwinger, Älpler, Trachtenleute und viele weitere Brauchtumsfreunde zum 10. Unspunnenfest.

,

Hexenmuseum Schweiz

Im Garten vor dem Hexenmuseum in Auenstein wachsen im Sommer viele Kräuter.

Seit über einem Vierteljahrhundert steht Franziska Reber-Stettler mit viel Herzblut auf der Volkstanzbühne und engagiert sich auch hinter den Kulissen für ihr geliebtes Hobby. Nun steht heuer mit dem Unspunnenfest ein Grossanlass vor der Türe, für den sich die Emmentalerin als Geschäftsleitungsmitglied der Schweizerischen Trachtenvereinigung seit über zwei Jahren einsetzt.

75 Jahre Jodlerklub Rosinlithal Welschenrohr

rosinlithal

Der Jodlerklub Rosinlithal Welschenrohr feiert sein 75-Jahr-Jubiläum und begeistert am Gala-Abend das Publikum. Mit den Worten «Schön, dass es Euch git», ausgesprochen von der NWSJV-Präsidentin Silvia Meister wird die langjährige, leidenschaftliche Pflege der Traditionen und des Brauchtums unterstrichen.