,

26. Volksmusik Ferienwoche 2017

Antoenien

Jährliches Highlight in St. Antönien

Vom 9. bis 15. Juli fand bereits zum 26. Mal die beliebte Volksmusik-Ferienwoche statt. Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten dem Angebot, in St. Antönien fernab der Hektik ihrem Hobby Volksmusik zu frönen.

Das Organisationskomitee ist sehr glücklich und dankbar, jeweils national und international bekannte Musiklehrpersonen engagieren zu dürfen. Ihr gemeinsamer beschwingter Auftakt am Begrüssungsapéro vermittelte eine erste Kostprobe ihres Könnens. Die Kursteilnehmenden im Jodelgesang wurden neu von Claudia Fábregas und der Assistenz von Renate Lüthi unterrichtet. Ihre stimmungsvollen Auftritte vermochten die Herzen der Zuhörer ebenfalls zu begeistern.

Das schon seit einigen Jahren ins Programm aufgenommene Stubetä-Training trägt Früchte. Denn die Teilnehmenden haben einen unterschiedlichen Wissensstand. Während die einen noch «in Ausbildung» sind, treten andere als wahre Könner auf. So wurde auch dieses Jahr wieder an den Abenden vom Montag bis Freitag bis in alle Nacht hinein begeistert musiziert. Es gehört zudem zur Tradition, dass an der Mittwoch-Stubetä im Berggasthaus Gemsli auch die Einheimischen mitspielen. Das Gemsli betreut nun schon seit zwanzig Jahren einen Teil der Kursteilnehmenden.

Der traditionelle Grillnachmittag beim Restaurant Edelweiss in Gafien hat dieses Jahr wieder zum Verweilen, Geniessen und Musizieren eingeladen. Das Wetter meinte es gut und, wie von den Teilnehmern beobachtet, erschien um punkt halb Eins auch das «Gafierwölkli» – ein kleines Phänomen im Naturparadies von St. Antönien.

Der Heimwehbündner Rico Cavegn moderierte mit seiner sympathischen Art einmal mehr das Abschlusskonzert im Schulhaus. Und wieder brachte er zwei Kompositionen eines Anfangs- und Schlussliedes im Koffer mit. Der Text des Refrains beinhaltet die ganze Pallette des Kursangebotes wie folgt:

Örgeli in Grossformation – Blockflöta Perfektion
Gnussvoll d’Bass-Demonstration – Klarinett erzügen Glückshormon
Jodel Attraktion – Begleit-Akkordeon
Echt steirischi Animation – D’Alphorn in Aktion

Dank dem unermüdlichen Einsatz der Musiklehrpersonen und dem Ehrgeiz jedes einzelnen Teilnehmenden wurde den Zuhörenden im Schulhaus ein musikalischer Leckerbissen besonderer Art dargeboten. Ihr Auftritt wurde vom Publikum mit viel Applaus bedacht.

Die nächste Volksmusik Ferienwoche findet vom 8. bis 14. Juli 2018 statt. St. Antönien freut sich auf viele Gäste aus nah und fern.

www.pany-stantoenien.ch