Einträge von pd

25 Jahre Annamaries Musigstübli

Das grossartige Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Estavayer klingt in unseren Ohren auch musikalisch nach. Tausende haben neben dem einzigartigen Schweizer Nationalsport Schwingen auch Schweizer Volksmusik wahrgenommen und diese im Kontext des bodenständigen, traditionellen und wohltuenden Brauchtums neu – oder vielleicht wieder – entdeckt. Manche werden künftig mit jener Art der Marke Schweiz verbunden bleiben, die sie in Estavayer oder auch am Fernsehen erlebten. Und sich ihrer menschlichen und gesellschaftlichen Werte wegen hoffentlich aber auch immer wieder ihrer erinnern. Andere wenigstens für eine Weile. Um ihr spätestens am nächsten Eidgenössischen 2019 in Zug «erstaunt» wieder zu begegnen.

Trachteneinsegnung

Am Eidgenössischen Bettag vom Sonntag, 18. September 2016, wird in Nebikon die neue Tracht der Alphorngruppe «Alphornträume» eingesegnet.

25. Volksmusik-Ferienwoche in St. Antönien

Vom 10. bis 16. Juli 2016 haben die Veranstalter bereits zur 25. Volksmusik-Ferienwoche in St.Antönien eingeladen. Erneut sind rund 100 aktive Volksmusikanten dieser Einladung gefolgt. Darunter eine stattliche Zahl bekannter Gesichter, die immer wieder freudig mit ihren Instrumenten an der Volksmusikferienwoche teilnehmen.

Potzmusig unterwegs

Bald ist es so weit: Die Stärksten des Landes pilgern in die grosse Arena nach Estavayer-le-Lac und ringen im Sägemehl, bis der neue Schwingerkönig feststeht. Und Nicolas Senn lässt es sich natürlich nicht nehmen, in dieser traditionellen Kulisse aus seinem «Potzmusig»-Chalet, eine Stunde lang live beste Volksmusik zu präsentieren.

,

Die Schweiz privat – 1996 und heute

In der Sendung «Die Schweiz privat – 1996 und heute» blickt Schweizer Radio und Fernsehen zurück ins Jahr 1996. In einer zwölfstündigen Livesendung öffnete «SF Spezial» damals die Wohnungstüren von Herrn und Frau Schweizer und gab einen ganz privaten Einblick in deren Lebensalltag. 20 Jahre später schauen TV-Moderator Röbi Koller und der damalige Fernsehreporter Patrick Rohr zurück auf die bewegendsten Momente der Fernsehproduktion und besuchen ehemalige Protagonisten.

Gonten da isch Musig

Das kleine und feine Musikfest in Gonten bietet auch bei seiner achten Durchführung vom 9. und 10. September 2016 traditionelle Appenzellermusik auf höchstem Niveau. Mit Max Lässer und seinem Überlandorchester, dem Engel-Chörli und dem Alphornisten Balthasar Streiff interpretieren hochkarätige Formationen Volksmusik und eine neu zusammengestellte Sammlung von Naturjodeln aus dem Säntisgebiet.