Einträge von pd

,

19. World Band Festival im KKL Luzern

Während der Sommerferienzeit wird es im Freilichtmuseum Ballenberg besonders spannend. Dieses Jahr warten rund 250 Bauernhoftiere darauf, von den Besucherinnen und Besucher entdeckt, gestreichelt oder gar gefüttert zu werden. In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bauernverband werden an diversen Tagen unter dem Motto «Stallvisite» die Kinder mit der Tierhaltung vertraut gemacht.

, ,

Ein tierisches Quiz für alle Sinne – Stallvisite!

Während der Sommerferienzeit wird es im Freilichtmuseum Ballenberg besonders spannend. Dieses Jahr warten rund 250 Bauernhoftiere darauf, von den Besucherinnen und Besucher entdeckt, gestreichelt oder gar gefüttert zu werden. In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bauernverband werden an diversen Tagen unter dem Motto «Stallvisite» die Kinder mit der Tierhaltung vertraut gemacht.

, ,

KlangWelt Toggenburg bereit für die Zukunft

Die KlangWelt Toggenburg hat sich in den letzten Jahren etabliert und ist bereit für die nächsten Entwicklungsschritte. Unter anderem werden das Kurswesen ausgebaut, die Kooperationen verstärkt und das Projekt KlangSchwendi vorangetrieben. Die Basis für die Zukunft hat in den letzten Jahren dieIntendantin und Jodlerin Nadja Räss gelegt. Sie wird sich künftig wieder mehr auf ihre Gesangskarriere konzentrieren und in der KlangWelt Toggenburg eine neue Rolle annehmen. Weiterhin wird sie als künstlerische Leiterin des Klangfestivals Naturstimmen, als Kursleiterin und künstlerische Beraterin der KlangWelt Toggenburg tätig sein.

,

Über 500 Stück Vieh zur Sommerresidenz

Ein Wasserfall, ein Weg im Fels, über 500 Stück Vieh mit dem Blick nach oben: Dies sind die Zutaten für einen der spektakulärsten Alpaufzüge der Schweiz. Die etwa eineinhalbstündige Kletterpartie startete am 24. Juni noch in der Morgendämmerung bei der Talstation der Bergbahnen Engstligenalp AG. Als der Tross aus Kühen, Rindern und Kälbern die 600 Höhenmeter in Angriff nahm, erreichte die Lautstärke ihres Glockenkonzerts den Höhepunkt.

,

Alpentöne 2017

Vom 18. bis 20. August findet in Altdorf das Musikfestival Alpentöne statt. Mit der zehnten Ausgabe verlässt der langjährige Gesamtleiter Hansjörg Felber das Festival, dessen Nachfolge ab 2019 Pius Knüsl antreten wird. Johannes Rühl bleibt als künstlerischer Leiter erhalten. Das von ihm verantwortete Programm ist in diesem Jahr wieder sehr abwechslungsreich und voll mit Überraschungen.

,

NJBO zwischen Rheinau und Prangins

Das Jahr 2017 ist ein besonderes Jahr für das Nationale Jugendblasorchester (NJBO). Nach drei Konzerten, bei denen es zusammen mit hochkarätigen musikalischen Partnern auftreten wird, nimmt es am 8. Juli am Weltjugendmusikfestival in Zürich teil.

,

E-Motionen auf zwei Rädern

Adelboden nimmt schweizweit eine touristische Pionierrolle ein: Unter dem Namen BIKEMOTION ADELBODEN lanciert eine Interessensgemeinschaft aus lokalen und nationalen Partnern ein umfassendes Miet- und Tourenangebot mit E-Mountainbikes. Am 25. Juni gibts kostenlose Testmöglichkeiten!

,

Trachten und Tänze

Am Sonntag, 11. Juni 2017, ging es auf dem Ballenberg im Berner Oberland bunt, traditionell und musikalisch zu und her: Trachten- und Tanzvereine brachten weit über 200 Teilnehmende ins Freilichtmuseum, die während des ganzen Tages tanzten und musizierten.