9. Toggeburger Priisbödelä

ToggeburgerPriisbödele

Das 9. Toggeburger Priisbödelä gehört bereits wieder der Geschichte an. Der alljährlich stattfindende und traditions-behaftete Anlass lockte im Dezember 2015 wiederum zahlreiche Zuschauer auf den toggenburgischen Hemberg.

Im Pflichtenheft der aktiven Bödelerleute steht geschrieben, dass das Tragen der Tracht erwünscht ist. Und fürwahr: herrlich anzusehen waren die vielen verschiedenen Trachten aus den Regionen, welche dem Anlass das gewisse Etwas verleihen. Das Bödelen erlebt derzeit einen Aufschwung, welcher für die Organisatoren dieser Anlässe eine echte Befriedigung darstellt.

8. Muotathaler Ländlersunntig

Echo vom Bäräaug aus Schwyz am Muotitaler Ländlersunntig 2015

Am 27. Dezember fand in Muotathal SZ der 8. Ländlersunntig statt. In den fünf beteiligten Restaurants spielten zehn Formationen auf und erfreuten ein grosses Publikum.

Der Verein Giigäbank setzt sich für die Erhaltung und Förderung der Volkskultur in Muotathal und Illgau ein. Beispielsweise werden Tänze einheimischer Komponisten verschriftlicht und archiviert, wodurch sie der Nachwelt erhalten bleiben.

15. Schweizerisches Ländlermusikanten-Skirennen

Lauenen

Am Samstag, 27. Februar 2016, um 13 Uhr heisst es am Skilift Lauenen wieder «Start frei» für den schnellsten Ländlermusikanten der Schweiz.

Nach 2005, 2006 und 2012 ist das Ländlermusikantenskirennen dieses Jahr erneut zu Gast im Saanenland.

Kurs mit den Gupfbuebä

Gupfbuebe

Am 19. und 20. März 2016 lädt das Haus der Volksmusik zu einem Volksmusikkurs ins Restaurant Schützenmatt nach Altdorf ein. Als Kursleiter amten die vier Gupfbuebä Dani Häusler, Ueli Stump, Jörg Wiget und Dominik Lendi.

Im Zentrum des Kurses steht die Innerschweizer Ländlermusik.

jodel-kurse.ch

Die Jodelszene hat für das gesamte Aus- und Weiterbildungsangebot eine neue Internetseite. Für all jene, die mit Internetseiten und Links noch nicht so sehr vertraut sind, hier eine einfache Erklärung.

Man stelle sich einen Raum vor (Internetseite) mit ganz vielen Türen (Links). Jede Türe (Link) führt zu einem anderen Weiterbildungsangebot. Wer nun auf die Seite jodel-kurse.ch geht, findet da keine Kursauschreibungen, sondern lauter Links, die zu Kursangeboten führen.

Weitere Jodlerchilbi auf Rhein und Donau

Die erste achttägige Flussfahrt unter dem Motto «Jodle fägt» geriet zu einem fast ununterbrochenen Jodlerfest. Nun laden die Veranstalter zur nächsten Jodlerchilbi auf die MS Amadeus ein.

«Viva Volksmusik 2016» mit vielen Überraschungen

Leo Kälin überrascht von Nicolas Senn

Am 30. Januar präsentiert Nicolas Senn aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen eine weitere facettenreiche TV-Livesendung unter dem Titel «Viva Volksmusik».

Der Berner Örgeliplausch, die Stelser-Buaba aus dem Bündnerland, ProHudiTschupp aus der Bundeshauptstadt, das Innerschweizer Akkordeonduo Martin Suter, die Original Appenzeller Striichmusig Neff, der Saxophonist Bruno Syfrig oder die Volksmusiklegende Sepp Trütsch mit der Big Band Thomas Biasotto sind nur einige der klingenden Rosinen der Samstagabendsendung.

Oensinger Blaskapellen-Samstag

Bechburg

Zum achten Mal laden die Bechburg Musikanten zu einem Blaskapellen-Samstag ins VEBO-Restaurant nach Oensingen ein.

Seit vielen Jahren sind Blasmusikklänge nach böhmisch-mährischem Vorbild auch hierzulande äusserst beliebt.

Benefizkonzert am 6. März 2016 in Thalwil

Benefizkonzert 2011

Das Lied «Wermi, Troscht und Liebi schänke» von Ueli Zahnd wird am 6. März 2016 in Thalwil vom Jodlerklub Heimelig Baar intoniert und könnte auch als Motto eines besonderen Benefizkonzertes stehen.

Bereits zum sechsten Mal lädt der unermüdliche Jodelfachmann Christian Ganz zu einem Konzert in die Kirche Thalwil ein, dessen Reingewinn dieses Mal Kindern mit Diabetes zugute kommt

Geris Ländlertipp vom 13. Januar 2016

Superländler rot def-1

Keine volkstümliche Formation in der Schweiz hatte in den vergangenen Jahrzehnten mehr Auftritte als die Ländlerkapelle Carlo Brunner (LK). Mit Carlos Superländlerkapelle (SLK), der Formation, die im volkstümlichen Schlagerbereich u.a. mit Carlos Schwester Maja Erfolge feierte, aber auch im swingenden Partysound bestens zu Hause ist, häuften sich die Engagements zusehends. Im 2007 initiierte Carlo Brunner den Lachner-Wiehnachtszauber, welcher der Superländlerkapelle jeweils im November/Dezember weitere 35 Auftritte […]