«Viva Volksmusik 2016» mit vielen Überraschungen

Am 30. Januar präsentiert Nicolas Senn aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen eine weitere facettenreiche TV-Livesendung unter dem Titel «Viva Volksmusik».

Der Berner Örgeliplausch, die Stelser-Buaba aus dem Bündnerland, ProHudiTschupp aus der Bundeshauptstadt, das Innerschweizer Akkordeonduo Martin Suter, die Original Appenzeller Striichmusig Neff, der Saxophonist Bruno Syfrig oder die Volksmusiklegende Sepp Trütsch mit der Big Band Thomas Biasotto sind nur einige der klingenden Rosinen der Samstagabendsendung.

Oensinger Blaskapellen-Samstag

Zum achten Mal laden die Bechburg Musikanten zu einem Blaskapellen-Samstag ins VEBO-Restaurant nach Oensingen ein.

Seit vielen Jahren sind Blasmusikklänge nach böhmisch-mährischem Vorbild auch hierzulande äusserst beliebt.

Benefizkonzert am 6. März 2016 in Thalwil

Das Lied «Wermi, Troscht und Liebi schänke» von Ueli Zahnd wird am 6. März 2016 in Thalwil vom Jodlerklub Heimelig Baar intoniert und könnte auch als Motto eines besonderen Benefizkonzertes stehen.

Bereits zum sechsten Mal lädt der unermüdliche Jodelfachmann Christian Ganz zu einem Konzert in die Kirche Thalwil ein, dessen Reingewinn dieses Mal Kindern mit Diabetes zugute kommt

Geris Ländlertipp vom 13. Januar 2016

Keine volkstümliche Formation in der Schweiz hatte in den vergangenen Jahrzehnten mehr Auftritte als die Ländlerkapelle Carlo Brunner (LK). Mit Carlos Superländlerkapelle (SLK), der Formation, die im volkstümlichen Schlagerbereich u.a. mit Carlos Schwester Maja Erfolge feierte, aber auch im swingenden Partysound bestens zu Hause ist, häuften sich die Engagements zusehends. Im 2007 initiierte Carlo Brunner den Lachner-Wiehnachtszauber, welcher der Superländlerkapelle jeweils im November/Dezember weitere 35 Auftritte […]

Volksmusiktage Arlesheim

Am Pfingstwochenende vom 14. und 15. Mai 2016 finden in Arlesheim die 1. Volksmusiktage statt. Dabei gelangt volkstümliche Musik zur Aufführung, die der innovativen Szene zuzuordnen ist.

Am Samstag beginnt der Anlass mit einer Tanzete. Nach einem Crashtanzkurs (Einführungskurs) am Nachmittag , werden ab 20 Uhr bis um Mitternacht Schweizer Trachtentänze und internationale Volkstänze aufgeführt.

Innerschweizer Gesangsfest

Vom 17. bis 19. Juni 2016 findet in Cham ZG das Innerschweizer Gesangsfest unter dem Motto «Eifach singe» statt. Ein Hauptaugenmerk des Festes gilt der Förderung der Kinder- und Jugendchöre.

Insgesamt werden für das Fest etwa 100 Chöre mit rund 3’000 Sängerinnen und Sängern erwartet.

,

Die Musik von Gabriel Betschart lebt weiter!

Im Oktober 2011 erlag der damals 50-jährige Akkordeonist Gabriel Betschart innert kurzer Zeit einer unheilbaren Krankheit. Dank dem Engagement von Musikfreunden lebt Gäbels Musik weiter und kommt zu besonderen Ehren.

Auf Initiative von Sepp Wipfli und Urs Krienbühl wird im März eine CD mit 16 bisher unveröffentlichten Gäbel-Kompositionen veröffentlicht. Harmonisch raffiniert umgesetzte Konzertmäsche werden darauf ebenso zu finden sein wie virtuose Schottisch-Kompositionen oder Schnellpolkas. Die Musikerkollegen Bruno Syfrig, Dani Häusler, Sepp Wipfli, Thury Horat, Urs Krienbühl, Walti Grimm und Fränggi Gehrig komplettieren die Produktion mit Gabriel Betschart gewidmeten Neukompositionen. Am Kontrabass begleitet Oskar della Torre.

Zentralschweizerisches Jodlerfest 2016

Vom 24. bis 26. Juni 2016 wird in Schüpfheim das 61. Zentralschweizerische Jodlerfest über die Bühne gehen. Unter dem Motto «Ächt Äntlibuech» sollen der Festort in der Unesco Biosphäre und die gastgebende Bevölkerung stark eingebunden werden.

Gemeinsam klingt’s jetzt noch stärker!

Das Klangfestival Naturstimmen Toggenburg und das A-Cappella-Festival Appenzell haben sich beide der Musik mit menschlichen Stimmen verschrieben und damit einen festen Platz in der ostschweizerischen Kulturlandschaft gesichert. Künftig treten sie verstärkt gemeinsam in Erscheinung.

Schweiz entdecken per App

Die mobilen Apps von Schweizer Tourismus sind bei weitem nicht nur für Touristen interessant.

Wer gerne in seiner Heimat unterwegs ist, findet dank den Apps von Schweiz Tourismus interessante Tipps und Informationen zu Themen wie Schweiz im Sommer, Schweiz im Winter, Familienausflüge, Wandern, Stadtgeschichten, Schneeberichte und anderes mehr.